Jennifer Meyer-Metzger

Jennifer Meyer-Metzger

Mein Name ist Jennifer Meyer-Metzger. Ich bin 1978 geboren, arbeite leidenschaftlich gerne als Spirituelle Heilerin und wohne in der Schweiz.

Im Jahre 2009, als ich mit meiner Tochter schwanger war, haben mich die Delfine gerufen. Es war ein Herzensruf, der bis heute geblieben ist. Bereits davor bin ich als mediale Beraterin und Tierkommunikatorin tätig gewesen, doch etwas in mir sehnte sich nach einem Gefühl, das emotional tiefer geht, mich im Herzen berührt und erfüllt.

Was mir Delfine bedeuten

Ich fühle ihre Liebe.

Ich liebe ihre Liebe.

Sie berühren mich und uns auf Herzensebene.

Delfine sind für mich Botschafter der wahren Liebe. Ich muss nicht zwingend bei ihnen vor Ort sein, um mich mit ihnen verbinden zu können, denn im Herzen bin ich verbunden, mit allem, was ist. Und dennoch reise ich auch immer wieder gerne zu den Delfinen ans Meer, um sie in Freiheit beobachten zu können.

Delfine öffnen unser Herz für das Schöne, sowie auch für das Traurige und Verletzliche in uns. Sie schenken uns darin Liebe und Heilung. Das ist es, was ich an ihnen so sehr zu schätzen liebe.

Spiritualität und Heilung

Spiritualität ist Leben.

Heilung ist Herzensmagie.

Meine Verbundenheit zur geistigen Welt habe ich seit meiner Kindheit. Meine eigene Lebensgeschichte war wegweisend dafür, dass ich meine Gaben über viele Jahre habe schulen lassen, so dass ich heute meine Berufung ausüben kann.

Es ist etwas, das mich mit dem Himmel und der Erde verbindet und öffnet. Ich liebe es, wenn ich in die Seelentiefen eines menschlichen Daseins eintauchen darf, um zu heilen. Dadurch gelingt es mir auch, Spiritualität und Heilung zu vereinen.

Dabei nehme ich auch in Kauf, dass es nicht immer ins Bild der Gesellschaft passen kann, was ich fühle, denke oder tue und dass dies auch anstrengend sein kann. Doch beides, Spiritualität und Heilung, soll gelebt werden.

Mit welcher Heilung (Ferne oder Persönlich) darf ich dich unterstützen?

Privat

Ich bin verheiratet mit meinem Mann Raphaël Meyer und Mutter einer gemeinsamen Tochter (2009) sowie Stiefmutter des Sohnes (2001) meines Mannes.

Tiere-Collage

In unserem Haushalt leben auch Tiere: Der Hund heisst Selena und ist seit 2019 bei uns.

Die weiss-braune Katze heisst Arpy und hat sich unser Zuhause im 2022 selber ausgesucht. Er ist uns zugelaufen und mit den Besitzern haben wir uns geeinigt, dass Arpy fortan bei uns wohnen darf.

Die schwarz-weisse Katze namens Onni bereichert unser Leben seit August 2023.

Vor kurzem habe ich mir den Kindheitstraum vom eigenen Pferd erfüllt: Herzlich Willkommen Geronimo!

Ich hoffe, dass ich dir einen Einblick in mich und meine Ansichten geben konnte und danke dir für dein Interesse an meiner Webseite.

Alles Liebe und mit einem herzlichen Gruss

Jennifer Meyer-Metzger
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück zum Shop