079 596 56 08 Jennifer Meyer-Metzger info@delfine-heilen.ch

In den Frieden kommen = im Reinen sein. Das ist nicht nur von der Energie her (rein/sauber) gemeint, sondern auch von der Harmonie.

Im Frieden sein schwingt in einer harmonischen Stimmung. Es ist ein energetischer Ausgleich.

Um in den Frieden zu kommen, solltest du bereit sein vergeben zu können!

– dir selber zu vergeben

– anderen Menschen zu vergeben

– einer stattgefundenen Situation zu vergeben

– oder der geistigen Welt zu vergeben

«Nur in der Liebe kannst du vergeben.» (Botschaft eines Steines, den ich gefunden habe und auf dem steht: «All you need ist Love»)

Vergeben heisst auch sich zu versöhnen.

Wenn du vergeben kannst, wirst du in den Frieden kommen!

Sich versöhnen = Frieden schliessen

Nun kannst du dich fragen: «Wenn ich also in den Frieden komme, ist denn alles harmonisch? Gibt es dann keinen Krieg, keinen Streit, keinen Hass, keine Wut etc. mehr?»

Ist Frieden realistisch? Dazu frage ich dich: «Bist du denn in Frieden mit dem Thema Krieg, Streit, Hass, Wut usw.?» Hast du hierzu deine emotionalen Verbindungen gelöst?

Im Frieden sein, bedeutet im Einklang sein. Dazu gehört, sich mit einer Thematik bewusst auseinander zu setzen, innerlich anzunehmen und loszulassen.

«Im Frieden entsteht Heilung!» (Botschaft geistige Welt)

Was aber, wenn du nicht vergeben kannst oder willst?

Das kann durchaus vorkommen und kenne ich aus eigener Erfahrung.

Wenn du nicht vergeben kannst, dann ist das für einen ersten Schritt auch in Ordnung, denn dann ist das einfach deine Wahrheit. Vielleicht ist die Zeit für Vergebung noch nicht wirklich reif. Doch du solltest dir trotzdem hin und wieder die Frage stellen, warum du nicht vergeben kannst. Warum willst du keinen Frieden finden? Was hindert dich daran?

Bitte die geistige Welt um Hilfe, damit du in den Frieden kommst. Wenn du im Frieden bist, bist du in der Liebe.

Herzensgruss

Jennifer Meyer-Metzger