Ich bin – Jennifer Meyer-Metzger

Ich bin Jennifer Meyer-Metzger, Jahrgang 1978, spirituelle Heilerin, medial-sensitive Therapeutin und Mutter. Mit meiner Familie lebe ich in der Schweiz im Kanton Aargau.

Auf meiner Webseite findest Du Angebote sowie Seminare, die Dir helfen spirituelle Heilung in Deiner Herzöffnung entstehen zu lassen.

Zudem ist es mir ein grosses Anliegen mit den Delfinen Licht, Liebe und Heilung zu den Kindern zu bringen. Aus eigener Erfahrung finde ich es wichtig, dass die Kinder heutzutage selber heilende Erfahrung machen dürfen. Sie lernen damit umzugehen, um sich zu spüren.

Mein Weg

Seit meiner Kindheit verfüge ich über medial-sensitive Fähigkeiten. Doch als ich im 2005 in die Tierkommunikation eingestiegen bin, habe ich darin gelernt meinen Wahrnehmungen wieder mehr zu vertrauen und mich zu spüren. Beruflich stand ich damals an einem Wendepunkt. So ergab sich die Chance, weitere Seminare in diesem Themenbereich zu besuchen. Schlussendlich habe ich mit meinen Fähigkeiten beruflich zu arbeiten begonnen.

Heute

Als spirituelle Heilerin und medial-sensitive Therapeutin habe ich seit ein paar Jahren meine Berufung gefunden. Es geht darin um eine wahre Herzensangelegenheit von mir und diese entspricht dem tieferen Ursprung meiner Seele.

 

Mit dem Heilen fühle ich mich im Herzen am tiefsten verbunden. Ich liebe es in die unsichtbare, magische Welt des menschlichen Da-seins einzutauchen und beim Auftauchen das Unsichtbar-magische fühl- und sichtbar zu machen.

Ich bin dankbar, dass ich die Möglichkeit habe den Menschen mit meinen medial-sensitiven Fähigkeiten zu (mehr) Herzöffnung und Heilung zu helfen.

Privat

Ich bin verheiratet mit Raphaël Meyer (www.himmel-mensch-erde.ch) und gemeinsam haben wir eine schulpflichtige Tochter Léonie. Mein Mann bringt aus einer früheren Partnerschaft Sohn Dominik mit. Er verbringt jeweils seine Schulferien bei uns. In unserem Haushalt leben auch Tiere: Fische und zwei Katzen.

Ich schätze es auch, dass ich meine Begabungen und Ansichten in unseren Familienalltag einfliessen lassen kann. So gelingt es uns einen gemeinsamen, bodenständigen Weg der Heilung zu gehen, der sich für uns als stimmig anfühlt.

Ich wünsche mir, dass ich auch Dich auf Deinem individuellen Heilungsweg begleiten darf.

Mit einem herzlichen Gruss

Jennifer Meyer-Metzger